Detailergebnisse Niederspannung

In insgesamt 21 Niederspannungsnetzen wurden der Einfluss des Zubaus von dezentralen Erzeugungsanlagen auf den Netzausbau untersucht. Vier dieser Netze wurden an der Forschungsstelle für Energienetze und Energeispeicher (FENES) definiert, 17 weitere sind aus [1] entnommen. Die Netze werden den Kategorien Weiler, Dorf, Markt und Vorstadtnetze zugeordnet.


Ausgangsnetze, sortiert nach Netzkategorie (tabellarisch)

In den unten stehenden Tabellen werden die Netze der einzelnen Netzkategorien mit wichtigen Kennwerten aufgeführt. Durch die Sortierfunktion könnnen Netze mit speziellen Aspekten, wie z.B. einer hohen Anzahl an Landwirtschaften, gefunden werden. Unter den vier Tabellen sind jeweils Vorschaubilder der Netze abrufbar. Für den Systemvergleich wurden alle Netze in einem maßstäblichen Polardiagramm gezeichnet. So können Leitungslängen von Nieder- und Mittelspannungskablen berechnet werden. Zur Vereinfachung werden nur geradlinige Netzstränge betrachtet. Im Zentrum des Polardiagramms befindet sich jeweils der Ortsnetztransformator des Startnetz. Die gelb hinterlegten Bereiche spiegeln die Siedlungsstruktur wider. Die rot gepunktete Linie illustriert den Verlauf der Mittelspannungsleitung zum ONT, bzw. durch die Ortschaft.

Durch Anklicken einer der grünen Schaltflächen werden alle online verfügbaren Auswertungen der Netzkategorie in neuen Browserfenstern angezeigt.


Netzkategorie: Dorf

  • Ein dominierender Netzstrang
  • Verhältnismäßig viele Landwirtschaften, auch einzelne Gewerbe
  • Geringe Bemessungsscheinleistung des ONT (Startnetz)

Netznummer
(Netzname)

Scheinleistung ONT [kVA]

Summen-
last [kVA]

Abgänge
(Stränge)

Haus-
halte

Gewerbe

Land-
wirtschaften

Mittelwerte

164

68

1,43

13

0,57

10

Netz 04 (FVE2)
[Analyse]

250

35

1

29

0

1

Netz 12 (KLT1)
[Analyse]

100

33

1

9

0

4

Netz 15 (KLT4)
[Analyse]

100

38

2

9

0

5

Netz 08 (KLE1)
[Analyse]

250

75

1

15

1

10

Netz 09 (KLE2)
[Analyse]

250

97

1

9

1

16

Netz 10 (KLE3)
[Analyse]

100

98

2

10

1

16

Netz 11 (KLE4)
[Analyse]

100

102

2

9

1

17

Netz 4: (FVE2)
Netz 8: (KLE1)
Netz 9: (KLE2)
Netz 15: (KLT4)
Netz 10: (KLE3)
Netz 11: (KLE4)
Netz 12: (KLT1)

Netzkategorie: Markt

  • Mehrere Netzstränge
  • Haushalte, Landwirtschaften und Gewerbe
  • Mittlere Bemessungsscheinleistung des ONT (Startnetz)

Netznummer
(Netzname)

Scheinleistung ONT [kVA]

Summen-
last [kVA]

Abgänge
(Stränge)

Haus-
halte

Gewerbe

Landwirt-
schaften

Mittelwerte

400

166

6

55

7,5

11

Netz 01 (FLE1)
[Analyse]

400

139

4

49

1

14

Netz 07 (KDT1)
[Analyse]

400

133

6

42

1

14

Netz 05 (KDE1)
[Analyse]

400

138

5

42

1

15

Netz 06 (KDE2)
[Analyse]

400

255

9

88

27

2

Netz 1: (FLE1)
Netz 5: (KDE1)
Netz 6: (KDE2)
Netz 7: (KDT1)

Netzkategorie: Weiler

  • Netze mit geringer Ausdehnung
  • keine Gewerbe
  • Geringe Bemessungsscheinleistung des ONT (Startnetz)

Netznummer
(Netzname)

Scheinleistung ONT [kVA]

Summen-
last [kVA]

Abgänge
(Stränge)

Haus-
halte

Gewerbe

Landwirt-
schaften

Mittelwerte

100

21

1,66

2,66

0

3,33

Netz 02 (FLE2)
[Analyse]

100

3

1

2

0

0

Netz 13 (KLT2)
[Analyse]

100

30

2

3

0

5

Netz 14 (KLT3)
[Analyse]

100

30

2

3

0

5

Netz 2: (FLE2)
Netz 13: (KLT2)
Netz 14: (KLT3)

Netzkategorie: Vorstadt

  • Mehrere Netzstränge in unterschiedliche Richtungen
  • Viele Haushalte, einige Gewerbe, keine Landwirtschaften
  • Bemessungsscheinleistung des ONT (Startnetz) unterschiedlich

Netznummer
(Netzname)

Scheinleistung ONT [kVA]

Summen-
last [kVA]

Abgänge
(Stränge)

Haus-
halte

Gewerbe

Landwirt-
schaften

Mittelwerte

483

187

8

158

3,23

0

Netz 03 (FVE1)
[Analyse]

630

186

6

162

3

0

Netz 20 (KVT1)
[Analyse]

630

169

10

143

3

0

Netz 21 (KVT2)
[Analyse]

630

167

9

141

3

0

Netz 16 (KVE1)
[Analyse]

360

168

6

142

3

0

Netz 17 (KVE2)
[Analyse]

630

168

7

142

3

0

Netz 18 (KVE3)
[Analyse]

250

224

9

187

4

0

Netz 19 (KVE4)
[Analyse]

250

225

9

188

4

0

Netz 3: (FVE1)
Netz 16: (KVE1)
Netz 20: (KVT1)
Netz 21: (KVT2)
Netz 17: (KVE2)
Netz 18: (KVE3)
Netz 19: (KVE4)

[1] Kerber, G.: Aufnahmefähigkeit von Niederspannungsverteilnetzen für die Einspeisung aus Photovoltaikkleinanlagen.
Dissertation, TU München, 2011

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen